Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Trans-Mission the stone

Ein Kunstprojekt der Karawane Duisburg

Reisende bringen spezielle Reisefundstücke, Kleinode, die sie unterwegs gefunden oder gesammelt haben, mit nach Hause. Zufälligkeiten, die aus dem Reisen heraus entstanden sind, haben sich zu Kunstwerken gewandelt. Sie werden an einem ausgewählten Platz aufbewahrt, um die Erinnerungen wach zu halten.
2012 brachten wir in der "Karawane" in Duisburg 20 Reisende mit ihren Kunstwerken für eine Ausstellung im "Steinbruch" in Duisburg zusammen, installierte sie, um ihre Bedeutung besonders herauszustellen, die Geschichte dazu zu dokumentieren, Reflexionen anzustellen, kollektive Wahrnehmungen zu erfahren, Standpunkte zu finden ...

transmission the stone Projekttransmission the stone Projekt